Landwirtschaft 4.0

Landwirtschaft 4.0 heisst das Update für den modernen Bauernhof. Die Digitalisierung macht auch vor der Landwirtschaft keinen Halt. Doch was bedeutet Landwirtschaft 4.0 und was beinhaltet dieser Begriff? Dies und weitere Fragen zum Nutzen, Hürden und Vorbehalten gegenüber der Technologie im Agrarsektor besprechen wir mit Experten und Forschenden in diesem Bereich. Nach einer allgemeinen Einführung erhalten wir Einblicke aus erster Hand in ein konkretes Beispiel. Markiere dir schon heute den 3. November 2021 im Kalender und sei um 18:15 im Raum 115 im Hauptgebäude der Universität Bern bereit, wenn wir Landwirtschaft und Technik zusammenbringen.

 

Referenten:

  • Stefan Gfeller, Wissenschaftlicher Mitarbeiter Digitalisierung und neue Technologien an der Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL
  • Alan Storelli, Leiter Nematologie Zuckerrüben & PCR-Lab an der Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL