Empfehlungen


BuyAware

 

Du brauchst ein neues Smartphone und weisst aber gar nicht für welches du dich aus ökologischer und sozialer Perspektive entscheiden sollst? Dann entdecke das Rating von BuyAware und informiere dich über die Produktion, die Rohstoffe, die Leistung und vieles mehr. Hier findest du die Rankings zu verschiedenen Smartphones. Erfahre hier noch mehr über BuyAware oder engagiere dich selbst!


Too Good To Go

 

Es wird wahnsinnig viel Essen verschwendet, mit Too Good To Go kannst du einen Teil davon retten. Lade dir die App runter und entdecke Restaurants in deiner Nähe die überschüssiges Essen zu vergünstigen Preisen abgeben!                                                                                                       Erfahre hier mehr über das Projekt.


LeihBar

 

Du willst Donuts backen, aber hast keine Form? Du willst Aareböteln gehen, aber hast kein Boot? Du willst dein Bett zusammen schrauben, aber hast keinen Akkubohrer? Dann schau doch mal in der LeihBar vorbei und leihe dir, das was du brauchst dort aus.
Du musst nicht immer alles kaufen, meistens werden die Sachen ja nur kurz gebraucht. Hier findet du den Onlinekatalog und hier erfährst du mehr über das Projekt.

 


Step into action

 

Step into action setzt sich dafür ein, Jugendliche dazu zu befähigen, sich für die Gesellschaft einzusetzen und selbst aktiv zu werden. 

 

Step into action organisiert energiegeladene Events an den SchülerInnen, Lehrpersonen und motivierte Freiwillige teilnehmen und gemeinsam inspirierende Ideen ausarbeiten. Erfahre hier, wie du dich einbringen kannst und lass dir ihr Video nicht entgehen! 


Fernweh Schweiz

 

Wieder weit weg in den Urlaub geflogen? Dabei gibt es doch noch so viel in der Schweiz zu entdecken ganz ohne schlechtes ökologisches Gewissen und ohne immensen CO2 Austoss!

 

Der Verein Fernweh Schweiz hat eine tolle Broschüre mit super Reisetipps für die Schweiz zusammengestellt. Hier geht es zur Broschüre und hier erfährst du mehr zum Warum. 


Join the Journey

 

Für alle Reisebegeisterten: Lust im Juli in den Urlaub zu gehen? Dann mache mit bei der Challenge von Join the Journey. Reise mit möglicht wenig Emissionen, berichte von deiner Reise und löse unterwegs spannende Interaktionsaufgaben! Erfahre hier mehr und bessere dir deine Reisekasse mit 800 CHF auf. 

 

Auf was wartest du, unternehme eine nachhaltige Reise!


GmüesEsel

Für alle Fitnessbegeisterten: Der GmüesEsel ist in der Länggasse angekommen. Clara und Lisa haben schon mal vorgeschwitzt und sich das erste selbstgepresste Rapsöl verdient. Es war genial!

GmüesEsel ist das erste produktive Fitnesscenter. Fitnessgeräte (Velo, Crosstrainer) treiben Maschinen zur Verarbeitung von Lebensmitteln an. So kannst du deine eigene Polenta und dein eigenes Rapsöl produzieren!
Der Eintritt ist frei, zudem kann etwa ein Viertel der produzierten Menge mitgenommen werden.

Mehr Infos hier

 



Vo Geschter

 

Wir unterstützen das ehrenamtlich tätige Team von vo geschter, welches Backwaren vom Vortag sowie andere Drittklasswaren bei beteiligten Bäckereien und LieferantInnen abholt. Kaufen kann man diese dann im vo-geschter-Laden an der Länggassstrasse 41. Der Gewinn fliesst in die Investition und den Ausbau weiterer Nachhaltigkeitsprojekte. 

Hier geht's zur facebook-Seite von vo geschter.


Foto ©Michael Stahl

Foodsave-Bankett

 

Es wird aufgetischt! Und BENE ist mit dabei. Gemeinsam mit Spitzenköchen entsteht eine 60 Meter lange, elegante Tafel auf dem Bahnhofplatz Bern mit Köstlichkeiten aus der Foodwaste-Küche. Das Ziel des Foodsave-Bankett ist es auf Foodwaste aufmerksam zu machen und Erntedank zu feiern!

Dieses Jahr findet das Foodsave-Bankett am Freitag, den 20. September statt. 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Seid in diesem Jahr auch mit dabei! Wir freuen uns.

Hier geht’s zum Flyer.