Planetary Health Diet: Is(s)t die Zukunft pflanzlich?
Unsere Ernährung ist für die Umwelt sehr belastend - ohne Veränderungen in diesem Bereich ist das Fortschreiten des Klimawandels unvermeidbar. Zudem ist unsere Ernährung häufig ungesund und führt zu chronischen Erkrankungen. Könnten sich 10 Milliarden Menschen 2050 gesund und nachhaltig ernähren? 2019 hat eine internationale Kommission die wissenschaftliche Grundlage hierfür erschaffen: die sogenannte Planetary Health Diet würde nicht nur die Umwelt positiv beeinflussen, sondern auch viele chronische Krankheiten eindämmen. Wie diese im Alltag umsetzbar ist, erfahrt ihr bei unserem Event!

 

Donnerstag 10. März 2022, 17:30 - 19:00 Uhr 
Friedbühlstrasse 51, 3010 Bern, Raum 104

 

Die Veranstaltung ist öffentlich, kostenlos und findet unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Massnahmen statt.