Kunstausstellung „Wasted“
Können Kunstobjekte auf die aktuellen ökologischen und sozialen Probleme dieser Welt aufmerksam machen? Ist ein nachhaltiger und ressourcenschonender mit Materialien bei der Herstellung von Kunstwerken möglich? Anhand dieser Kunstausstellung unter dem Titel “Wasted” werden beide Fragen mit einem deutlichen “Ja” beantwortet. Durch künstlerische Beträge von Studierenden der Berner Hochschulen wird auf die Problematik der Meeresverschmutzung und deren Folgen auf die Ökosysteme und die Menschen aufmerksam gemacht. Dabei wurden ausschliesslich Abfallprodukte, Recyclingstoffe oder aus der Natur gesammelten Materialien verwendet.

 

Die Ausstellung ist die ganze Woche durchgehend aufgestellt und endet mir der Finissage am Samstag 12. März – Infos zur Finissage hier.

Standort: vonRoll, Fabrikstrasse 8, 3012 Bern, Raum V 015/055 Hintere Gasse

 

Die Veranstaltung ist öffentlich, kostenlos und findet unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Massnahmen statt.